weather-image

Große Aufregung im kleinen Dorf

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Theaterspieler in Aktion (von links): Florian Kaiser, Robert Zollner, Josef Kaiser, Regina Schützinger und (hinten verdeckt) Heinz Wurm. (Foto: Kalsperger)

Traunstein. Ein großer Erfolg ist die Premiere des kriminalistischen Lustspiels »A Rathaus voller Zuaständ« gewesen. Mit dem Dreiakter hat die Theatergruppe des Trachtenvereins »Trauntal« Traunstein ihrem Publikum einen vergnüglichen Abend beschert. Die Theaterspieler bringen ihr Stück noch drei Mal auf die Bühne.


Zum Inhalt: Das Rathaus in Hasenbergkirchen ist eine kleine Behörde, in der sich nicht allzu viel rührt. Bürgermeister Werner Fischer (Franz Reitschuh) »regiert« dort mit seiner Frau Claudia Fischer (Rosmarie Reiter), umgeben von seiner Sekretärin Romy Bogner (Michaela Klauser) und Hausmeister Ali Golfer (Heinz Wurm). Doch als der Extremsportler und Sohn der Stadt, Dominik Kunze (Robert Zollner), von einer Expedition zurückerwartet wird, herrscht große Aufregung. Dominik hat im Alleingang und in einer Rekordzeit den Nordpol durchquert.

Anzeige

Zu dessen Empfang haben sich auch Journalistin Gaby Jäcklin (Regina Schützinger) und sogar der Bayerische Ministerpräsident (Josef Kaiser) angekündigt. Der Landesvater reist mit seinen Personenschützern (Werner Maier und Florian Kaiser) an, die alles tun, um die Sicherheit ihres Schützlings zu gewährleisten. Zunächst scheint alles in Ordnung, doch dann hält das Verbrechen Einzug in Hasenbergkirchen. Die Polizei ermittelt, die Presse forscht nach, der Bürgermeister kennt sich nicht mehr aus – und welche Rolle spielt eigentlich dieser dubiose Vittorio, der jedem Rock nachsteigt? Als dann auch noch der Dienstwagen des Ministerpräsidenten verschwindet und der Landesvater gleich dazu, bricht das Chaos aus.

Wer sich das nicht entgehen lassen will: »A Rathaus voller Zuaständ« ist noch drei Mal im Vereinsheim neben dem Gasthaus Sailer-Keller« zu sehen, und zwar am Freitag und Samstag um 20 Uhr und am Sonntag um 18 Uhr. Karten gibt es in der Tourist-Information Traunstein am Stadtpark unter Telefon 0861/9869523 oder an der Abendkasse.