weather-image
17°

Großalarm für Feuerwehren: Traktor in Maschinenhalle gerät in Brand

3.7
3.7
Fridolfing: Großalarm für Feuerwehren in Pietling – Traktor in Maschinenhalle gerät in Brand
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Fridolfing – Ein brennender Traktor rief am Montagvormittag die Feuerwehren und den Rettungsdienst im Gemeindeteil Pietling auf den Plan. Wegen extrem starker Rauchentwicklung hatte der Besitzer zunächst einen möglichen Vollbrand in seiner Maschinenhalle befürchtet.


Laut Polizeiangaben hatte ein 68-jähriger Mann aus Fridolfing gegen 10.30 Uhr in einer Halle in Nilling den seit zwei Jahren stillgelegten Oldtimer-Traktor gestartet. Aufgrund eines technischen Defekts drehte der Motor des Bulldogs bis zur Drehzahlgrenze hoch und ließ sich nicht mehr ausschalten. Alle Versuche, die Maschine wieder auszuschalten, scheiterten.

Anzeige

Dadurch bildete sich enorm starker Rauch. Da der Besitzer befürchtete, dass der Traktor in Brand gerät, verständigte er über die Rettungsleitstelle unverzüglich die Feuerwehr. Da sich das Fahrzeug in einer Halle befand und die Maschine aufgrund der starken Rauchentwicklung nicht mehr zu erkennen war, ging er von einem möglichen Vollbrand aus.

Als die Einsatzkräfte zum Löschangriff ansetzten, ging dem Motor zum Glück der Treibstoff aus und die Gefahr war vorüber. Ein offenes Feuer gab es vermutlich nicht. Auch Schaden entstand wohl nicht. Die Feuerwehren Pietling und Fridolfing waren mit acht Fahrzeugen und rund 60 Mann an den Einsatzort ausgerückt. Auch der Rettungsdienst sowie eine Streife der Polizei waren vor Ort. red/FDL

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen