weather-image
19°

Golf-Fahrer überschlägt sich bei Chieming und landet in Bach

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: FDLnews / AKI

Chieming – Gegen 9.20 Uhr verlor ein junger Golf-Fahrer, der auf der Staatsstraße 2095 in Höhe von Ising Richtung Seebruck unterwegs war, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Kurz nach der Abzweigung Richtung Ising drehte sich der Golf, kam von der Fahrbahn ab und landete etwa zwei Meter tiefer in einem kleinen Bach und blieb dort auf dem Dach liegen.

Anzeige

Der junge Fahrer konnte sich nicht von selbst aus dem Fahrzeug befreien. Ein Polizeibeamter und ein Mitarbeiter des Winterdienstes, die sich zu diesem Zeitpunkt zufällig in der Nähe befanden, befreiten den jungen Mann über die Heckklappe aus seinem Auto und übergaben ihn dem BRK.

Die Feuerwehr Ising und Seebruck waren vor Ort im Einsatz, die Feuerwehr Chieming befand sich auf der Anfahrt. Die Unfallstelle war für gut eine Stunde gesperrt. Über die Verletzungen des Mannes ist derzeit noch nichts bekannt. Die Polizei Traunstein hat den Unfall aufgenommen.

FDLnews / AKI