weather-image

Geschicklichkeit und Spaß

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Geschicklichkeit, Teamgeist, Spaß am gemeinsamen Spiel und jede Menge Spannung stehen beim Kreisjugendfeuerwehrtag im Vordergrund. (Foto: Volk)

Kirchanschöring – Rund 550 Mädchen und Buben aus fast allen 81 Feuerwehren des Landkreises Traunstein werden am kommenden Samstag zum Kreisjugendfeuerwehrtag in Lampoding erwartet. Der Feuerwehr-Nachwuchs trifft sich an der Lodronhalle zu einem Wettbewerbs-, Spiele- und Begegnungstag.


Im Mittelpunkt des Jugendtreffens, das heuer bereits zum 31. Mal stattfindet, steht das gegenseitige Kennenlernen sowie kameradschaftliches Miteinander. Bei Mannschaftsspielen, die auf Teamgeist, Geschicklichkeit und Glück basieren, werden die Feuerwehranwärter um Pluspunkte wetteifern. »Die Feuerwehren wollen für junge Menschen – Buben wie Mädchen – eine attraktive Gemeinschaft sein, in der sie Kameradschaft erleben und erfahren, wie bereichernd es ist, für Mitmenschen einzutreten«, sagt Stephan Hellmuth, Fachkreisbrandmeister und zuständig für die Jugendarbeit im Kreisfeuerwehrverband. Deshalb kommt es beim Jugendtag nicht auf Leistung und Siegertrophäen an, sondern auf ein gutes Miteinander und Teamarbeit.

Anzeige

Die aktive Mannschaft der Feuerwehr Lampoding hat sich für die Feuerwehrjugend aktionsreiche und unterhaltsame Spiele ausgedacht. Welche Aufgaben die Jugendfeuerwehrler zu erfüllen haben, bleibt bis kurz vor Beginn geheim. Neben einem Spiele- und Geschicklichkeitswettbewerb werden ein umfangreiches Rahmenprogramm und viel Interessantes rund um die Feuerwehr geboten. Neue Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge werden ausgestellt und bei Vorführungen verschiedener Rettungs- und Hilfsorganisationen wird ein Einblick in deren Einsatz- und Aufgabenspektrum gegeben.

Der Kreisjugend-Feuerwehrtag beginnt um 10 Uhr mit dem Einmarsch der Mannschaften auf das Wettbewerbsgelände und findet bei jedem Wetter statt. pv