weather-image

Gelungene Gemeinschaftsaktion

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Auf dem Gelände des Bauhofs in Marquartstein wurden neue Sandsäcke für den Hochwasserschutz befüllt.

Marquartstein – Gelungene Gemeinschaftsaktion auf dem Gelände des Bauhofs in Marquartstein: Feuerwehr und gemeindlicher Bauhof hatten festgestellt, dass die rund 2000 östlich und westlich der Tiroler Achen gelagerten Sandsäcke mit den Jahren zum Teil porös und löchrig geworden waren, sodass sie im Einsatzfall nur noch bedingt zu gebrauchen waren.


Nach einem Aufruf der Gemeinde kamen viele Freiwillige, die den Mitarbeitern des Bauhofs und der Freiwilligen Feuerwehr beim Befüllen neuer Säcke halfen. Einige nahmen auch das Angebot wahr, Sandsäcke für den Schutz ihres Eigenheims mit nach Hause zu nehmen.

Anzeige

Zunächst wurden die alten Säcke entleert, um die Boxen für die Aufbewahrung frei zu bekommen. Zur Befüllung wurde das Abfüllgerät der Feuerwehr Grabenstätt genutzt, das es ermöglicht, mit einem Motor betriebenen Mischer bis zu sieben Sandsäcke gleichzeitig zu füllen.

Anschließend mussten die Säcke verschlossen und wieder in die Boxen gestapelt werden. Der Baggerbetrieb Aigner stellte Bagger und Lastkraftwagen kostenlos zur Verfügung. Alle Helfer langten so tatkräftig zu, dass in vier Stunden alle rund 2000 Sandsäcke vollständig erneuert und aufgestapelt waren. gi

Italian Trulli