weather-image
18°

Geld für Straßenbau

0.0
0.0

Traunstein – Die Stadt Traunstein hat auf einer Länge von 760 Meter die Gemeindeverbindungsstraße von Höpperding nach Wolkersdorf ausgebaut. Dadurch wird eine Erhöhung der Belastungsklasse erreicht.


Dazu hat die Regierung von Oberbayern der Stadt eine Zuwendung von 240 000 Euro in Aussicht gestellt und in einer ersten Rate 100 000 Euro bewilligt.

Anzeige

Das Bayerische Finanzministerium stellt die Zuwendungen aus Mitteln des Kfz-Steuerersatzverbunds im Rahmen des vom Bayerischen Landtag festgesetzten Finanzausgleichs bereit.

Die Auszahlung erfolgt entsprechend dem Baufortschritt an der Gemeindeverbindungsstraße nach Wolkersdorf. Die Gesamtkosten sind mit 482 003 Euro veranschlagt. fb