weather-image
14°

Gegen Laterne gefahren und Bushäuschen beschädigt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Vermutlich wegen Blitzeis eine Laterne angefahren und erheblich beschädigt hat in der Nacht auf Dienstag ein unbekannter Fahrer in Waging auf Höhe des Anwesens Bahnhofstraße 9.


Die Polizei vermutet, dass der Fahrer in der Bahnhofstraße wegen Eisglätte nach links von der Fahrbahn abgekommen und dann gegen den Laternenmast geprallt ist. Der Unfall muss vor 2.30 Uhr in der Nacht auf Dienstag passiert sein. Der Mast wurde eingeknickt, die oben befindliche Laterne brach ab, blieb aber am Stromversorgungskabel hängen.

Anzeige

Am Wagen des Unfallverursachers entstand vermutlich ein größerer Schaden. Möglicherweise hat der Fahrer wegen eines Schneehaufens den Schaden an der Laterne nicht bemerkt.

Der Fahrer und Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Laufen, Telefon 08682/89880, zu melden.

Die Gemeinde Waging beziffert den Schaden an der Laterne auf rund 2000 Euro.

Bushäuschen beschädigt

Taching am See – Ein Beschädigtes Bushaltehäuschen an der Staatsstraße 2105 bei „Haus" wurde der Polizei Laufen am Dienstag mitgeteilt. Ein unbekannter Täter hat eine seitliche Holzlatte von innen herausgetreten. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 200 Euro. Genaue Angaben zum Tatzeitraum konnte die Polizei bisher nicht machen. Hinweise erbittet die Polizei Laufen, Telefon 08682/8988-0.