weather-image

Gauner-Duo im Seniorenheim auf Beutezug

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Teisendorf – Zwei dreiste Diebe drangen am Sonntagabend in ein Seniorenwohnheim ein, beklauten zwei Rentnerinnen und ließen sich dann einen großen Geldbetrag vom Konto einer 77-Jährigen auszahlen.


Die EC-Karte einer 77-jährigen Teisendorferin und einen größeren Geldbetrag sowie den Schlüssel einer 91-Jährigen haben eine 29-Jährige und ihr 38-jähriger Bekannter bei Bewohnern des Seniorenheims in Teisendorf gestohlen.

Anzeige

Nachdem ein verdächtiger Mann den Generalschlüssel aus dem Zimmer einer Bewohnerin des Teisendorfer Seniorenwohnheims gestohlen hatte, verständigte ein Mitarbeiter des Wohnheims am Sonntag gegen 18 Uhr die Polizei Freilassing.

Gegenüber den Beamten gab die 91-Jährige dann an, dass plötzlich ein Mann in ihrem Zimmer gestanden war. Als die Rentnerin diesen angesprochen hat, hat er das Zimmer wieder verlassen. Erst später bemerkte die Teisendorferin, dass ihr Schlüsselbund fehlte. An diesem war auch ein Zentralschlüssel für die Zugänge zum Seniorenwohnheim.

Da die rüstige 91-Jährige den Mann sehr detailliert beschreiben konnte, fiel der Verdacht der Beamten schnell auf einen 38-jährigen Teisendorfer. Außerdem informierte das Personal die Beamten über eine Frau, die sich im gleichen Zeitraum im Seniorenwohnheim aufgehalten hatte. Die Beschreibung der Frau passte auf eine Bekannte des verdächtigen Mannes.

Die Freilassinger Beamten verständigten Staatsanwaltschaft und Bereitschaftsrichter über den Vorfall. Der Ermittlungsrichter ordnete die Durchsuchung der Wohnungen der beiden Verdächtigen an. Vor ihrer Wohnung in Traunstein trafen die Beamten dann die 29-Jährige an. Bei ihr fanden sie die EC-Karte einer 77-jährigen Teisendorferin sowie einen größeren Geldbetrag. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die 29-jährige, arbeitslose Frau den Sohn der 77-Jährigen besucht hatte und dabei die EC-Karte samt PIN-Code mitgehen ließ. Anschließen hob sie das Geld vom Konto der Rentnerin ab.

Wenig später kam auch der Verdächtige 38-Jährige zur Wohnung seiner Bekannten in Traunstein. Bei ihm wurde der gestohlene Schlüssel der 91-Jährigen gefunden. EC-Karte, Geld und Schlüssel wurden von den Beamten sichergestellt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden beide angezeigt.

Wetter