weather-image

Gasalarm am Bahnhof Teisendorf

0.0
0.0

Teisendorf – Gasalarm wurde am späten Mittwochnachmittag an der Bahnstrecke in Teisendorf ausgelöst. Grund war die enorme Sonneneinstrahlung. Der Zugverkehr zwischen München und Salzburg in beiden Richtungen war kurzzeitig unterbrochen.


Unmittelbar neben den Gleisen im Bereich des Teisendorfer Bahnhofs steht ein Gastank. Die Teisendorfer Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften aus. Die Feuerwehr stellte bei ihren Messungen zwar Gasaustritt fest, konnte jedoch schnell Entwarnung geben. Nicht der Gastank war undicht, sondern der mit Bitumen gedeckte Domschacht des mit Erde abgedeckten Tanks dampfte aufgrund extremer Sonneneinstrahlung aus und hatte den Alarm ausgelöst.

Anzeige

Laut Polizei bestand aber zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Anwohner. fb