Garage ausgebrannt

5.0
5.0

Obing – Hoher Sachschaden von rund 50 000 Euro entstand am Dienstagabend bei einem Garagenbrand im Ortsteil Pfaffing. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr wurde eine Ausweitung des Feuers auf das Wohnhaus im letzten Augenblick verhindert werden. Die Bewohner blieben unverletzt.


Gegen 19.15 Uhr entdeckte ein Nachbar starken Brandrauch aus der Garage am Fischerweg und verständigte die Feuerwehr. Als die Floriansjünger am Einsatzort eintrafen, züngelten Flammen aus den Garagentoren und mehrere kleinere Explosionen waren zu hören, die vermutlich durch Benzinkanister oder Spraydosen verursacht wurden. Da sich das Feuer bereits auf einen Raum über der Garage ausdehnte und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus drohte, wurden weitere Feuerwehren aus Albertaich, Kirchstätt, Kienberg, Emertsham, Pittenhart, Seeon und Trostberg alarmiert. Bis zu deren Eintreffen brachten die Obinger Floriansjünger das Feuer aber unter Kontrolle. Schon um 19.40 Uhr meldete die Einsatzleitung, das der Brand gelöscht und nur noch Nachlöscharbeiten und Kontrollen nach Glut-resten stattfinden.

Anzeige

Die Doppelgarage brannte weitgehend aus, zwei Fahrzeuge wurden zerstört. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt an einem der beiden Autos zum Feuer geführt haben. pv

Mehr aus der Stadt Traunstein