weather-image

Fußgängerin tödlich verletzt

0.0
0.0

Waging am See. Eine Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall bei Waging so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.


Nach Angaben der Polizei wollte die 77-jährige Frau am Sonntag gegen 17 Uhr bei Dunkelheit auf Höhe des Haslacher Weges die Staatsstraße 2105 überqueren. Als sie in der Fahrbahnmitte war, wurde sie vom Pkw einer 18-Jährigen erfasst, die auf der Staatsstraße in Richtung Traunstein unterwegs war. Für die Fußgängerin kam jede Hilfe zu spät. Zur Klärung des Unfallherganges wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zugezogen.

Anzeige