weather-image
16°

Fußgänger schwer verletzt

0.0
0.0

Obing – Mit dem Rettungshubschrauber wurde ein 15-Jähriger am Freitagvormittag in die Klinik nach Traunstein geflogen. Der Jugendliche war von einem Lastwagen an der B 304 in Obing angefahren worden und hatte schwere Kopfverletzungen erlitten.


Nach ersten Erkenntnissen hatten die Bremsen des Lastwagens versagt, als eine Autofahrerin vor ihm verkehrsbedingt anhalten musste. Der 21-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Traunstein konnte nur noch nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Wagen zu vermeiden. Dort stand in diesem Moment jedoch der 15-Jährige auf dem Gehweg, der vom Lkw erwischt wurde.

Anzeige

Zur weiteren Ermittlung der Unfallursache, insbesondere ob die Bremse technisch beeinträchtigt war, wurde der Lkw von der Staatsanwaltschaft Traunstein sichergestellt. Der entstandene Sachschaden am Lastwagen beläuft sich auf 3000 Euro. fb