weather-image
25°

Fußgänger bei Unfall in Schleching getötet

3.2
3.2

Schleching – Tödliche Verletzungen erlitt ein 77-jähriger Fußgänger aus Baden-Württemberg bei einem tragischen Unfall auf der Bundesstraße bei Raiten.


Nach Polizeiangaben vom Wochenende fuhr am Freitag gegen 18.45 Uhr eine 27 jährige Achentalerin mit ihrem VW Golf von Schleching in Richtung Marquartstein. Auf Höhe des Ortsteils Raiten ging gerade der Fußgänger mit seinem Hund über die Straße. Die junge Frau erkannte das bei völliger Dunkelheit zu spät, es kam zum Zusammenstoß. Der Fußgänger und sein Hund wurden offenbar durch die Luft geschleudert und starben beide noch an der Unfallstelle.

Anzeige

Die polizeilichen Ermittlungen über den genauen Unfallhergang dauern noch an. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Gutachten an. Die Feuerwehren Schleching und Unterwössen waren mit rund 40 Mann am Einsatzort. Die Bundesstraße musste für etwa drei Stunden gesperrt werden. fb