weather-image
32°

Für rund 600 Schüler in der Region haben die Abiturprüfungen begonnen

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Für rund 600 Abiturienten in der Region haben am Freitag die Abiturprüfungen begonnen. Als erstens stand das Fach Mathematik auf dem Programm – zum ersten Mal seit der Einführung des G8. Bisher wurde immer Deutsch am ersten Prüfungstag geschrieben. Unser Bild entstand am Chiemgau-Gymnasium (CHG) Traunstein, das mit 131 Schülern wie gewohnt den größten Abiturjahrgang im Landkreis Traunstein hat. Dicht gefolgt ist das CHG vom Annette-Kolb-Gymnasium Traunstein mit 98 Abiturienten. Am Johannes-Heidenhain-Gymnasium in Traunreut sind es heuer 69 Prüflinge, im Landschulheim Marquartstein 88 Schüler, im Landschulheim Schloss Ising 37 Abiturienten, im Landschulheim Stein 19 Prüflinge, am Herzthaimer-Gymnasium in Trostberg 93 Abiturienten und am Rottmayr-Gymnasium in Laufen traten 59 Schüler zur Prüfung an. Nach einer kurzen Erholungspause am Wochenende stehen schon kommende Woche die weiteren schriftlichen Prüfungen an: am Dienstag im Fach Deutsch und am Freitag in einem weiteren Fach, zum Beispiel einer Fremdsprache oder einem gesellschafts- oder naturwissenschaftlichen Fach. Die mündlichen Prüfungen in zwei weiteren Fächern sind vom 30. Mai bis 10. Juni. (Foto: Artes)


 
Anzeige