weather-image
30°

»Fuaßball-Kini« beim Theaterverein

4.8
4.8
Bildtext einblenden
Sie sind beste Freunde und große Fußballfans: Tscharli (gespielt von  Markus  Stöger, links)  und  Oanser (Christian Lackner). Beim Armdrücken wollen sie Fanni (Monika Parzinger) imponieren. (Foto: Volk)

Chieming – Der »Fuaßball-Kini«, ein Schwank von Ralph Wallner, spielt der Theaterverein auf seiner Bühne im Pfarrsaal in Hart. Die Komödie um den Fußballnarr Tscharli und ein Lokalderby zwischen den Dorfmannschaften aus Lattenham und Bolzbach wird nach der Premiere am 15. November weitere achtmal aufgeführt. Karten können ab jetzt gekauft werden.


Das Ensemble des Theatervereins Hart steckt zurzeit Mitten in den Proben, freut sich aber schon darauf, das Publikum bald mit einem vergnüglichen Dreiakter unterhalten zu dürfen. Wie das Spiel zwischen den beiden ungleichen Dorfmannschaften endet und ob es nach dem Wunder von Bern bei der WM 1954 auch ein Wunder von Bolzbach gibt, das sehen die Besucher ab 15. November.

Anzeige

Nach der Premiere am Samstag (15. November) finden weitere Aufführungen am 21., 22. und 29. November sowie am 6. Dezember jeweils um 20 Uhr im Pfarrsaal in Hart statt. Die vier Sonntagsvorstellungen am 16., 23. und 30. November sowie am 7. Dezember beginnen um 18 Uhr. Eintrittskarten gibt es unter der Telefonnummer 08664/928768. pv