weather-image
22°

Frühdefibrillator in Polizeiinspektion Grassau

In der Polizeiinspektion Grassau gibt es jetzt einen Frühdefibrillator. Das Gerät ist tragbar und kann durch Abgabe gezielter Stromstöße bei einem Bewusstlosen das lebensbedrohende Kammerflimmern des Herzens beseitigen. 

Kammerflimmern ist die häufigste Ursache für den »plötzlichen Herztod«. Der Defibrillator ist so konzipiert, dass er auch von Laien angewendet werden kann. Das Gerät wird auf der Dienststelle verwahrt, und kann im Notfall dort rund um die Uhr geholt werden. Unser Bild zeigt Polizeihauptkommissar Johann Huber mit dem Defibrillator.

Anzeige