weather-image
11°

Friedrich von Thun gratulierte Pferd Laura zum 50. Geburtstag

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Für den Gnadenhof Chiemgau in Sondermoning war es ein ganz besonderes Ereignis: Laura, eine braune Foreststute, ist nun 50 Jahre alt – ein unglaubliches Alter für ein Pferd. Schauspieler Friedrich von Thun, der die Patenschaft für Laura übernommen hat, gratulierte mit Gelbe Rüben zum Geburtstag. Vorsitzende Marion Haindl war bei der Geschenkübergabe dabei. Laura ist auch der »Grundstein« für die Gründung des Vereins, denn vor 26 Jahren kam sie als erstes Gnadenhofpferd auf den Hof von Sophie Putz. Ihre besten Freunde sind mittlerweile fünf Esel, mit denen sie jeden Tag auf die Weide geht. Der Gnadenhof beherbergt insgesamt 150 Tiere, die am Hof ihren Lebensabend verbringen. Wer den Hof einmal besuchen möchte, kann dies beim Adventskranzverkauf am 24. und 25. November tun. Pfarrer Mathias Häusl segnet am 24. November um 13.30 Uhr die selbst gemachten Kränze. Zudem erwartet der Verein auch wieder prominenten Besuch: Für den 24. November haben sich Bernd Helfrich, Chef des Chiemgauer Volkstheaters, und Schauspielerin Proschat Madani (»Der letzte Bulle«) angekündigt. Einen Tag später werden wohl die Schauspieler Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner und Ronja Forcher, die alle drei in der Serie »Der Bergdoktor« mitspielen, den Hof besuchen.


 
Anzeige