Bildtext einblenden
Foto: pixabay Symbolbild

Freiwilligenagentur bietet Weiterbildungen für Vereinsvorstände und Kassiere an

Im Landkreis Traunstein sind fast 1.600 Vereine und ehrenamtliche Organisationen aktiv. Deren Führung übernehmen engagierte Personen, die als Vorstände, Kassiere oder in anderen Leitungsfunktionen tätig sind. Gerade für neu gewählte Führungskräfte ist ein Basiswissen für ihre jeweiligen Aufgaben hilfreich. Die Freiwilligenagentur des Landkreises bietet hierzu im Januar 2022 Weiterbildungen an. Angesichts der momentanen Kontaktbeschränkungen finden diese in kompakten Einheiten online statt. Die Referenten sind versierte Fachleute und selbst ehrenamtlich engagiert.


Für neu gewählte oder künftige Kassiere und Vorstände findet am Samstag, 15. Januar von 9 bis 14 Uhr das Seminar Kassenführung in Vereinen statt. Die Steuerberaterin Susanne Kern vermittelt dabei Grundlagen zum Vereinssteuerrecht und zur Vermögensverwaltung.

Das Thema Digitalisierung hat gerade in den letzten beiden Jahren eine weitere Dynamik im Ehrenamt erhalten. Im Rahmen des Bundesprojekts Digitale Nachbarschaft (DiNa) werden am Mittwoch, 19. Januar von 17 bis 19 Uhr Grundlagen zu den Themen Geräte absichern, Sammeln von Information und Netzwerke teilen vermittelt. Hier geht es u.a. um die Erstellung von sicheren Passwörtern, die Zwei-Faktor-Authentisierung, Tricks bei der Nutzung von Suchmaschinen, datensparsames Surfen im Netz oder den Schutz der Privatsphäre.

Besonders für neu gewählte oder künftige Vorstände wird ein Kompaktseminar Vereinsführerschein – fit für den Verein in 10 Modulen angeboten. Der Vereinsberater Karl Bosch gibt dazu Informationen zu unterschiedlichen Themen und Rechtsgebieten. Von 21. Januar bis 28. Februar finden diese Module jeweils montags und freitags von 18.30 bis 20 Uhr statt. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über die Beteiligung an den zehn Veranstaltungen.

Weitere Informationen finden Sie zudem im Veranstaltungskalender des Landratsamts Traunstein.

Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich bei dem Leiter der Freiwilligenagentur Traunstein, Florian Seestaller, unter 0861/58-235 oder freiwilligenagentur(at)traunstein.bayern.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein