weather-image
19°

Frau hielt Buben fest

Seeon-Seebruck. Die Polizei sucht Zeugen in einem Fall, in dem sie bisher nur wenig weiß. Eine Frau soll, wie die Beamten erst jetzt von einem Beobachter erfuhren, bereits am Freitag, 16. August, gegen 16 Uhr in der Dorfmitte von Truchtlaching einen Buben angebrüllt und festgehalten haben.


Der etwa 14-Jährige konnte sich nach der Beobachtung des Zeugen jedoch losreißen und gemeinsam mit seinen Freunden, mit denen er unterwegs war, verschwinden.

Anzeige

Die Polizei kennt nach eigenen Angaben bisher jedoch weder die Identität der Frau noch die des Buben. Da aber nicht auszuschließen ist, dass der Jugendliche von der Aktion Verletzungen davon trug, ermitteln die Beamten aus Trostberg jetzt.

Der Bub, seine Begleiter oder auch alle anderen Zeugen werden gebeten, sich zur Klärung des Sachverhalts unter der Telefonnummer 08621/9842-0 zu melden.