weather-image
12°

Frau bei Unfall auf Autobahn leicht verletzt

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Bei diesem Unfall am Dienstagmorgen wurde  eine Frau leicht verletzt.  Den  Schaden  an  den drei beteiligten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 70 000 Euro. (Foto: FDL/Han)

Bergen – Zwei Lastwagen und ein Auto waren in einen Unfall am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr auf der Autobahn in Richtung München verwickelt. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 70 000 Euro. Die A 8 musste für zwei Stunden komplett gesperrt werden.


Ein deutscher Lkw-Fahrer wollte mit seinem Sattelzug in die Rastanlage Hochfelln-Nord einfahren. Aufgrund des starken Schneefalls und der nicht angepassten Geschwindigkeit des Fahrers, stellte sich der Lkw quer und rammte einen österreichischen Lastwagen. Dieser wurde in die Mittelleitplanke gedrückt.

Anzeige

Ein nachfolgendes Auto, besetzt mit einem jungen Ehepaar aus Slowenien, wurde ebenfalls von dem Lkw gerammt. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Sie kam ins Klinikum nach Traunstein.

Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um die Bergung der Fahrzeuge. Die Autobahn war in Richtung München für gut zwei Stunden komplett gesperrt. fb