weather-image
17°

Flüchtlinge liefen auf der Autobahn

0.0
0.0

 Siegsdorf. Drei junge Iraker setzte ein bislang unbekannter Lastwagenfahrer an der Autobahn ab. Mehrere Autofahrer teilten der Polizei am Montagabend mit, dass auf Höhe des Voglinger Waldes drei Personen auf der A 8 in Richtung München unterwegs sind. Bei einer Kontrolle fanden Beamte die Iraker. Gültige Pässe hatten die jungen Männer nicht. Aufgrund der sprachlichen Schwierigkeiten fanden die Fahnder nur heraus, dass sie von einem Lastwagen abgesetzt worden waren. Die Iraker wollten nach Hamburg, Berlin und München. Sie wurden angezeigt und an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in München übergeben.

Anzeige