weather-image
21°

Flucht vor der Polizeikontrolle

0.0
0.0

Traunstein – Betrunken ist ein Grassauer Autofahrer am Sonntagabend vor einer Polizeistreife geflüchtet. Die Beamten wollten den 38-Jährigen gegen 21.30 Uhr an der Siegsdorfer Straße in Traunstein kontrollieren, als dieser die Anhaltezeichen ignorierte und mit überhöhter Geschwindigkeit davon fuhr. Viel nützte ihm das nicht: Die Polizisten hatten sich das Kennzeichen notiert und fuhren zur Wohnadresse des Mannes in Grassau. Dort trafen sie den Volksfestgänger an und machten einen Alkotest. Das Ergebnis: deutlich mehr als 0,5 Promille. Der Mann muss nun laut Polizei mit einem empfindlichen Bußgeld sowie einem Fahrverbot rechnen. fb


 
Anzeige