weather-image
20°

Finanzierungsplan genehmigt

0.0
0.0

Traunstein. Auf dem ehemaligen Gelände des ESV Traunstein entsteht zurzeit eine neue Sportstätte. Die Stadt Traunstein erklärte sich bereits 2010 bereit, die Zinsen für die Zwischenfinanzierung des ungedeckten Anteils des Landkreises Traunstein zu übernehmen. Diese belaufen sich auf rund 29 000 Euro, heißt es im damaligen Stadtratsbeschluss.


Im Gegenzug dazu räumt der Landkreis der Stadt »für die in der Sachaufwandsträgerschaft der Stadt liegenden Schulen ein dauerndes und unbefristetes Nutzungsrecht für die gesamte Schulsportanlage ein«. Nun liegt eine Finanzierungsvereinbarung seitens des Landkreises vor.

Anzeige

Der Stadtrat stimmte dieser in seiner jüngsten Sitzung einstimmig und ohne einer Diskussion zu. »Erfreulich ist, dass sich die Zwischenfinanzierungskosten nicht erhöht haben«, betonte der Traunsteiner Oberbürgermeister Manfred Kösterke in der Sitzung. SB