weather-image
23°

Filmreife Flucht: Führerschein weg

0.0
0.0

Obing – Das wird teuer: Nachdem er Drogen konsumiert hatte, lieferte sich ein 18-jähriger Autofahrer eine filmreife Verfolgungsjagd mit der Polizei.


Wie die Polizei Trostberg meldete, sollte der Mann am Donnerstag gegen Mitternacht in Obing kontrolliert werden. Der Fahrer flüchtete jedoch in rasanter Fahrweise, fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit und lieferte sich eine Verfolgungsfahrt durch Obing. Zu allem Übel schaltete er auch noch die Scheinwerfer aus, um unerkannt zu bleiben. Die Polizeibeamten ließen sich zurückfallen, um eine Eskalation und Gefährdung Dritter zu minimieren.

Anzeige

Schließlich wurde der Flüchtende doch gestellt, angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 18-Jährige vor der Fahrt Betäubungsmittel konsumiert hatte und nicht fahrtüchtig war. Aufgrund dieser Tatsachen wurde eine Blutuntersuchung angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet. Der 18-Jährige muss nun mit dem kompletten Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen. Weitere Hinweise nimmt die Polizei Trostberg unter Telefon 08621/9842-0 entgegen. fb