weather-image
12°

Feuerwehrhaus kann erweitert werden

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Daniel Bockwoldt/dpa-Archiv

Grassau – Mit dem Satzungsbeschluss konnte in der jüngsten Marktgemeinderatssitzung in Grassau nun das Verfahren für die Erweiterung der Feuerwehrhalle beendet werden. Im nächsten Jahr kann es mit dem Bau losgehen.


»Endlich ist das Verfahren abgeschlossen«, betonte Bürgermeister Rudi Jantke. Vor allem die Grundstückstausche verzögerten das Bauleitverfahren. Die Feuerwehrhalle kann nun erweitert werden, sodass alle Feuerwehrfahrzeuge ausreichend Platz haben. Zudem werden die Zufahrt neu geregelt und weitere Parkflächen für die Mannschaft geschaffen. Jantke informierte weiter, dass das neue Feuerwehrfahrzeug auch bereits eingetroffen sei und seinen Dienst aufgenommen habe. Die Fahrzeugweihe werde im nächsten Jahr folgen.

Anzeige

Im gleichen Verfahren wurden im Norden drei Bauparzellen ausgewiesen, für zwei bestand bereits Baurecht. In der verkürzten Auslegung kamen keine Einwendungen oder Anregungen, sodass der Satzungsbeschluss folgen kann. tb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen