weather-image
18°

Feuerwehr musste Verletzten befreien

5.0
5.0

Trostberg. Mit erheblichen Verletzungen hat die Polizei am Sonntag nach einem Unfall auf der Kreisstraße TS 26 zwischen Palling und Trostberg einen Eingeklemmten aus einem BMW befreien müssen.


Der Fahrer des BMW hatte gegen 13.45 Uhr über eine Kreuzung fahren wollen und dabei einem Mercedes-Fahrer die Vorfahrt genommen. Ein Zusammenstoß ließ sich nicht mehr verhindern, der Mercedes krachte seitlich in den BMW. Die Feuerwehr musste mit schwerem hydraulischen Gerät den Beifahrer im BMW befreien. Er kam ins Krankenhaus; vorsichtshalber ließen sich dort auch der Fahrer des BMW sowie die vier Insassen im Mercedes, zwei Erwachsene und zwei Kinder, untersuchen.

Anzeige

Es entstand ein Schaden zwischen 15 000 und 20 000 Euro. Die Feuerwehren Trostberg, Palling und Lindach befreiten nicht nur den Eingeklemmten, sie kümmerten sich auch um die Umleitung des Verkehrs und die Reinigung der Straße. Die Kreisstraße war während des Einsatzes gesperrt.