weather-image
22°

Feuerwehr kam wegen angebranntem Essen

0.0
0.0

Surberg – Ein angebranntes Essen sorgte am Samstag gegen 11.45 Uhr für einen Feuerwehreinsatz in Surberg.


Bei der Feuerwehrleitstelle war ein Brandmeldealarm über einen Rauchmelder eines Einfamilienhauses in Surberg eingegangen. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen aus, um dann festzustellen, dass einer 92-jährigen Surbergerin lediglich das Essen in der Pfanne angebrannt war. Die Einsatzkräfte rückten ohne weitere Maßnahmen wieder ab. Die Surbergerin blieb unverletzt. Sachschaden ist ebenfalls kaum einer entstanden – vom verbrannten Essen einmal abgesehen. fb

Anzeige