weather-image

Feuerwehr kämpft gegen 20 Kilometer lange Ölspur

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Eine ungefähr 20 Kilometer lange Dieselspur hat gestern die Bundesstraße 20 zwischen Freilassing-Mitte und der Abzweigung nach Kirchanschöring verschmutzt. Die Freiwilligen Feuerwehren Freilassing und Laufen waren gegen 9 Uhr alarmiert worden. Sie kümmerten sich um die Reinigung der Straße; eine ganze Fahrbahnseite war verunreinigt. Der Verursacher der Dieselspur ist nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Laufen unter Telefon 08682/8988-0 entgegen. (Foto: FDL/Brekl)


 
Anzeige

Anzeige