weather-image
31°

Feier in Siegsdorf lief völlig aus dem Ruder

5.0
5.0

Siegsdorf – Eine Geburtstagsfeier in Siegsdorf ist in der Nacht zum Sonntag völlig aus dem Ruder gelaufen.


Zwischen dem Gastgeber, einem 23-jährigen Siegsdorfer, und einem 26-jährigen Gast aus Chieming kam es im Laufe des Abends zu einem handgreiflichen Streit. Die Streithähne konnten jedoch von den anderen Partygästen getrennt werden. Der Chieminger verließ die Feier, um vor dem Haus seinen Schreckschussrevolver zu laden. Als die Polizei eintraf, steckte er den Revolver schnell zurück. Einige Partygäste hatten dies aber beobachtet und informierten die Polizei. Die Beamten nahmen den Chieminger umgehend in Gewahrsam. Er verbrachte die Nacht bei der Polizei in Traunstein.

Anzeige

Gegen beide Beteiligte wird wegen Körperverletzung ermittelt. Der Chieminger wird sich zudem wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten müssen. fb