weather-image

FBL stellt 16 Kandidaten auf

4.0
4.0

Übersee. Als zweite Fraktion nach der CSU hat die »Freie Bürgerliste« (FBL) von Übersee ihre 16-köpfige Kandidatenliste für die Gemeinderatswahlen im kommenden März aufgestellt. Ohne Gegenstimme folgten dabei die 18 Wahlberechtigten in einer schriftlichen Blockwahl dem Vorschlag des Ortsvorstandes.


Im Einzelnen lautet die Liste in der Rangfolge ihrer Plätze: Ludwig Ertl (seit 18 Jahren im Gemeinderat), Erika Stefanutti (Gemeinderätin), Markus Speckbacher, Herbert Strauch, Michael Rudroff (Gemeinderat), Max Speckbacher (als »Parteiloser« gehört er zurzeit noch der SPD-Fraktion an), Bernward Ebner, Hans Schönberger (Gemeinderat) Monika Daxer, Hermann Ritz, Josef Utzmeier, Christof Imdahl, Christian Brai, Sebastian Buchstaller, Dagmar Hopf und Maximilian Detsch. bvd

Anzeige