weather-image
22°

Farbe am »Tag des offenen Denkmals«

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Das Thema »Farbe« wird von Kreisheimatpfleger Dr. Christian Soika, dem Historischen Verein und der Stadt Tittmoning am Beispiel von Häusern am Stadtplatz verdeutlicht.

Zahlreiche Führungen und Ausstellungen gibt es am »Tag des offenen Denkmals« am Sonntag in den beiden Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land. Das für dieses Jahr von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bundesweit vorgegebene Thema lautet »Farbe«. Es soll verdeutlicht werden, wie die Farbgebung das Erscheinungsbild oder den Charakter eines Gebäudes oder eines Gegenstandes bestimmt oder verändert.


Im Landkreis Traunstein wird das Thema »Farbe« von Kreisheimatpfleger Dr. Christian Soika, dem Historischen Verein und der Stadt Tittmoning am Beispiel von Häusern des Stadtplatzes sowie der Klosterkirche verdeutlichen. Das lokale Motto dazu lautet »Tittmoning – Farbe wirkt«. Im Rahmen von kostenlosen Führungen um 10 Uhr, um 11.30 Uhr, um 13 Uhr, um 14.30 Uhr und um 16 Uhr vom Stadtplatz wird anhand von Bildern nach Befunduntersuchungen, die die Farbgebung früherer Jahrhunderte aufzeigen, die unterschiedliche Wirkung des optischen Erscheinungsbilds in verschiedenen Zeiten verdeutlicht.

Anzeige

Außerdem beteiligen sich der Torfbahnhof Rottau und das Exter-Kunsthaus in Übersee an dem europaweit stattfindenden »Tag des offenen Denkmals«. Das Exter-Kunsthaus ist von 10 bis 19 Uhr kostenlos zu besichtigen, der Torfbahnhof bietet kostenlose Führungen um 11 Uhr, um 14 Uhr und um 16 Uhr an. Außerdem fährt die Feldbahn ab 11 Uhr jede halbe Stunde. Im Berchtesgadener Land gibt es fünf Einrichtungen, die beim »Tag des offenen Denkmals« mitmachen: Die Stiftskirche Mariä Himmelfahrt Laufen, die von 14 bis 16 Uhr besichtigt werden kann. Außerdem gibt es um 14 Uhr eine Führung durch den benachbarten »Stiftswinkel«, die Hans Roth übernimmt.

Die Lokwelt Freilassing ist von 10 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Die Modellbahnanlage und die Parkeisenbahn sind in Betrieb. Die Lok 254.052 wird auf die Drehscheibe gezogen und gedreht. Außerdem kann die Werkstatt des Lokwelt-Vereins besichtigt werden.

In der Augustiner-Chorherren-Stiftskirche in Höglwörth gibt es um 14 Uhr eine Führung mit Erhard Zaha. Geöffnet ist die Klosterkirche in Anger von 8 bis 19 Uhr.

»Farbe, Kunst und Künstler« heißt es am Sonntag in der Alten Saline in Bad Reichenhall. Es gibt um 14 Uhr eine Führung durch die Salinenkapelle und die Büroräume der Kur-Bau- und Kunstakademie. Die Öffnungszeiten sind von 14 bis 16 Uhr.

Im Museum Schloss Adelsheim in Berchtesgaden kann man bemalte Holzwaren bestaunen. Schachtelmalerin Monika Baumgartner und der Künstler Fritz Schelle stehen für Fragen der Besucher zur Verfügung. Das Heimatmuseum ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet.