weather-image
23°

Familiendrama im Salzburger Land

3.0
3.0

Salzburg – Offenbar Opfer eines Familiendramas wurden eine 74-jährige frau aus Henndorf-Wankham und ihr 43-jähriger Sohn. Nach Angaben der Landespolizeidirektion Salzburg wurden die beiden Leichen und ein toter Hund am Donnerstagnachmittag gefunden.


Eine Freundin der Familie, die nach Angaben des ORF zuvor täglich Kontakt mit der Seniorin hatte, konnte diese am Donnerstag nicht erreichen und fuhr deshalb zu dem Anwesen. Dort entdeckte sie gegen 16 Uhr die tote Frau unter dem Vordach des Anbaus, in dem sich zwei Tierboxen befanden. Wie der ORF weiter berichtet, lag die Leiche des Sohnes im Stall, der Hund lag erschossen am Boden. Das Kriseninterventionsteam kümmerte sich um die Freundin der Seniorin.

Anzeige

Der 43-jährige Sohn dürfte laut ersten Erkenntnissen der Polizei seine 74-jährige Mutter und den Hund erschossen und sich anschließend selbst getötet haben. Motiv und Tatzeit waren bis Redaktionsschluss für diese Ausgabe noch nicht bekannt. Das Landeskriminalamt Salzburg hat die Ermittlungen übernommen. fb