weather-image
14°

Falscher Führerschein

0.0
0.0

Piding – Mit einem irischen Staplerschein versuchte sich ein 27-jähriger Lette auszuweisen, den die Polizei auf der Autobahn in Richtung Salzburg an der Tank- und Rastanlage Piding-Süd kontrollierte.


Der Lette, der in Irland wohnt und arbeitet, wollte mit dem günstigen Kauf des heruntergekommenen BMWs in Irland und dessen Verkauf in Rumänien vermeintlich großen Reibach machen. Zum einen besaß jedoch der vermeintliche Führerschein nicht das inzwischen nahezu übliche Scheckkarten-Format, zum anderen ist auch der bayerische Polizeibeamte im Regelfall der englischen Sprache mächtig – das vorgelegte Dokument war ein irischer Staplerschein.

Anzeige

Im Besitz eines regulären Führerscheins war der Lette nach Alkoholproblemen in der Jugend bisher noch nie. Er wurde wegen Fahrens ohne Führerschein und anderer Delikte angezeigt. Für das zu erwartende Strafverfahren musste er eine entsprechende Kaution hinterlegen. Die Weiterfahrt mit dem BMW wurde dem Mann untersagt. fb