weather-image
27°

Fahrzeuginsassen mit Waffe bedroht

1.0
1.0

Grabenstätt. Ein 46 Jahre alter Grabenstätter, der am Dienstag mehrere Fahrzeuginsassen mit einer Schusswaffe bedroht hatte, wurde von Beamten der Polizeiinspektion Traunstein in Grabenstätt festgenommen.


Der stark alkoholisierte und offenbar gewaltbereite 46-Jährige war am Morgen mit einer Waffe in der Hand zu Fuß auf der Kreisstraße TS 3 von Winkl in Richtung Grabenstätt unterwegs. Er brachte auf der Fahrbahn mehrere Fahrzeugführer dazu, dass sie anhielten, dann bedrohte er die Fahrzeuginsassen mit vorgehaltener Pistole.

Anzeige

Nachdem die Polizei informiert war, startete sie umgehend einen Großeinsatz. Beamte der Inspektionen Traunstein und Grassau sowie der Autobahnpolizei und ein Diensthundeführer der Polizeiinspektion Fahndung waren daran beteiligt. Traunsteiner Polizisten trafen den Mann in Grabenstätt auf Höhe der Kirche an und nahmen ihn fest. Es kam zu keinem Gebrauch der Schusswaffe. Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei der Schusswaffe des 46-Jährigen um eine täuschend echt aussehende Gaspistole. Bei der Festnahme stand der Täter stark unter dem Einfluss von Alkohol und vermutlich einer akuten Psychose.

Gegen den 46-Jährigen wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen des räuberischen Angriffs auf ein Kraftfahrzeug geführt.