weather-image

Fahrt durch Wald schöpfte Verdacht

2.0
2.0

Teisendorf – Einer Zivilstreife der Polizei Freilassing fiel am Freitag gegen 22.45 Uhr ein Fahrzeug auf, das auf der Verbindungsstraße von Patting nach Weng in einem Waldstück fuhr. Eine anschließende Kontrolle brachte den Grund für die Fahrt durch den Wald ans Tageslicht. Der 59-jährige Lenker aus Ainring roch sehr stark nach Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert jenseits von 1,1 Promille an. Er durfte nicht mehr weiterfahren, er musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Der Ainringer muss sich wegen wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. fb


 
Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen