weather-image
20°

Fahrraddieb erwischt

2.6
2.6

Traunstein – »Pech« für einen Radldieb: Nur wenige Tage, nachdem ein 35-Jähriger bei einem Fahrradgeschäft ein Fahrrad im Wert von etwa 4000 Euro gestohlen hatte, wurde er von einem Angehörigen des Geschäfts erkannt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.


Wie die Polizei mitteilte, war der 35-Jährige bereits letzten Freitag aufgefallen, als er sich bei einem Traunsteiner Fahrradgeschäft für die im Außenbereich ausgestellten Fahrräder interessierte, ohne jedoch Kaufinteresse zu zeigen. Schließlich verschwand der Mann wieder. Beim Ladenschluss wurde bemerkt, dass ein hochwertiges Rad gestohlen worden war.

Anzeige

Am Dienstagmittag erkannte ein Angehöriger des Ladens das Fahrrad im Stadtgebiet wieder, obwohl es bereits von Orange auf Schwarz umlackiert war. Unterwegs war damit der Mann, der bereits am Freitag bei dem Fahrradgeschäft aufgefallen war. Der Firmenangehörige verfolgte den 35-jährigen Fahrraddieb und konnte ihn letztlich stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten werden.

Der 35-jährige Trostberger wird sich nun wegen Fahrraddiebstahls verantworten müssen. fb