weather-image
16°

Fahrer flüchtet nach Unfall in Egerer

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Schwarzer

Zwei betrunkene Autofahrer stießen am Donnerstagabend auf der Truchtlachinger Straße in Egerer zusammen. Der eine Fahrer wurde leicht verletzt, der andere flüchtete zu Fuß vom Unfallort.


Gegen 22 Uhr kollidierten der Seat- und der Nissan-Fahrer auf der Truchtlachinger Straße in einer Kurve. Zunächst blieben beide Fahrzeuge liegen. Einer der Fahrer setzte sich dann aber wieder ans Steuer, stellte seinen Wagen auf einen nahe gelegenen Supermarktparkplatz ab und flüchtete. Der andere Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum Traunstein.

Anzeige


Als die Polizeibeamten den Flüchtigen ausfindig machten, bemerkten sie seine Alkoholfahne. Es wurden eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der verletzte Fahrer im Krankenhaus war ebenfalls alkoholisiert. Deshalb musste auch er zur Blutentnahme und seinen Führerschein abgeben. Auf beide Beteiligte kommt jetzt ein Ermittlungsverfahren zu. An den Autos entstand Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Mehr aus der Stadt Traunstein