weather-image
16°

Europas Sprachen- und Musikvielfalt im Mittelpunkt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Bigband übernahm weitgehend die musikalische Gestaltung.

Traunstein – Die beiden Weihnachtskonzerte am Chiemgau-Gymnasium haben sich auf das Jahresthema der Schule, »Europa«, bezogen. Die Fachschaften der Sprachen Latein, Spanisch, Französisch, Italienisch, Englisch und Deutsch stellten kurze Texte, Bräuche, aber auch Gedichte zu Weihnachten und den Monat Dezember vor. Diese wurden zuerst in Originalsprache kurz eingespielt und dann auf Deutsch vorgetragen.


Die musikalische Gestaltung übernahm weitgehend die »ChG-Bigband«, welche durch eine breite Auswahl an Liedern wieder einmal ihr Können unter Beweis stellte. Egal ob weihnachtlich mit Songs wie »It's Christmas« oder »White Christmas«, mit außerordentlicher Schlagwerk-Besetzung, rockig (»Hot Chocolate«), amerikanisch (»Santa Baby«) oder besinnlich (»Silent Night«) – die Bigband überzeugte mit unbändiger Spielfreude. Darüber hinaus traten die verschiedensten Musikgruppen des Gymnasiums auf. Dabei zeigte sich eine besonders große Vielfalt im musikalischen Bereich. Es spielten die Musikerklasse und Juniorband unter der Leitung von Christina Pigerl. Die Musikerklasse gibt es in diesem Schuljahr das erste Mal an der Schule. Dabei überzeugte vor allem Pauline Karhausen (5 c) am Klavier mit ihrem Solo bei »Winter Wonderland«.

Anzeige

Die Juniorband zeigte mit ihrem peppigen Stück »Up On The Housetop«, wie es einem Weihnachtsmann wohl ergeht, wenn er im Kamin stecken bleibt. Auch der Unterstufenchor und das Unterstufenorchester waren zu hören. Letztere präsentierten ein lateinamerikanisches und italienisches Weihnachtslied.

Sehr schön war auch, dass die Fachschaft Französisch gemeinsam mit der Klasse 10 d ein altes Weihnachtslied sang und die Fachschaft Spanisch ein Wiegenlied für drei Stimmen und Gitarre besonders ergreifend präsentierte.

Neben den einzelnen Ensembles beeindruckten vor allem das Blechblasquartett, welches die beiden Konzertteile von der Galerie aus mit alten Weihnachtsliedern eröffnete, und ein Saxophonquintett (»Fröhliche Weihnacht überall«, »Winter Reggae«) mit Teilnehmern aus der Bigband. Auch die verjazzte Version von »Ihr Kinderlein kommet«, gespielt von der Oberstufencombo der Bigband, erhielt tosenden Applaus.

In der Pause versorgten Schüler der Oberstufe das Publikum mit Kinderpunsch, Crepes und Süßigkeiten. Die goldfarbene Bühnendekoration von Kunstlehrer Jeffrey Veit sorgte außerdem für eine besondere Stimmung. Zu Ende gingen die Konzerte mit einer eindrucksvollen Darbietung der Bigband von »Stille Nacht«; dabei konnte jeder Gast in seiner eignen Sprache mitsingen. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen