weather-image

Essen vergessen: Feuerwehreinsatz

0.0
0.0

Traunstein – Wegen eines angebranntem Essens mussten am Dienstagabend Polizei und Feuerwehr ausrücken. Ein 96-jähriger Traunsteiner hatte versehentlich das Essen auf dem Herd stehen lassen, weshalb es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Über sein Hausnotrufsystem verständigte er die Hausnotrufzentrale, die wiederum die Feuerwehr Haslach und die Polizei verständigte. Der Mann wurde vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Abgesehen vom Essen entstand kein Sachschaden, so die Polizei Traunstein. fb


 
Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen