weather-image
27°

Es gibt noch ehrliche Leute

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Ingrid und Helmut Konrad sind froh, ihre Tasche wieder zu haben. ( Foto: Mix)

Traunreut – »Traunreut ist bei manchen Leuten sehr verrufen, man hört oft Negatives über die Stadt«, erzählt Ingrid Konrad aus Pirach. »Aber es gibt auch Erfreuliches.«


Ingrid Konrad und ihr Mann Helmut waren mit dem Bus in Abano in Italien. Zurück im regnerischen Traunreut wurden an der Haltestelle an der Kirche schnell alle Gepäckstücke ins Auto eines Bekannten geladen. In der Hektik blieb jedoch eine Tasche am Straßenrand stehen – samt Fotoapparat mit Bildern aus dem Urlaub, Brotzeit und Medikamenten. »Es waren kein Geld oder Papiere drin, aber trotzdem hatte die Tasche mit ihrem Inhalt einen gewissen Wert für uns«, berichtet Ingrid Konrad.

Anzeige

In Pirach wurde das Fehlen schnell bemerkt – doch bei der Nachschau war die Tasche weg. Wieder zuhause blinkte der Anrufbeantworter – Adolf Bauer teilte mit, dass er die Tasche gefunden habe. Die Konrads holten sie umgehend ab – Ingrid Konrad fiel dem ehrlichen Finder vor Freude um den Hals.

»Ich hab mir gedacht, wer weiß, was damit passiert. Könnte ja sein, dass jemand die Tasche ausräumt, sie leer liegen lässt und abhaut. Da hab ich sie lieber an mich genommen und in Sicherheit gebracht«, berichtet Adolf Bauer. Wenn er nicht anhand des Adressanhängers die Besitzer herausgefunden hätte, hätte er das Gepäckstück am nächsten Tag ins Fundbüro in der Stadt getragen. Zum Dank erhielt er von den Konrads eine Flasche italienischen Wein. mix