weather-image
20°

Es gab viele schöne Geschenke

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Heiß begehrt waren die Maroni am Stand der Sozialen Bürgerhilfe Bergen. (Foto: Humm)

Bergen. Über 45 Aussteller hatten heuer ihr Kommen zugesagt beim »Advent in Bergen«. Der Weihnachtsmarkt ist weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt, und so kamen am Wochenende mehrere tausend Besucher und ließen es sich gut gehen bei Maroni und Glühwein.


Trotz des großen Andrangs war die Stimmung bestens. Es gab viel zu sehen, das reichhaltige Warenangebot animierte die Besucher zum längeren Verweilen an den Verkaufsständen und viele deckten sich mit Geschenken für Weihnachten ein. Vielseitig war das Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten, die bei bester Unterhaltung vor Ort genossen wurden. Dazu zählten Südtiroler Spezialitäten, Grillfleisch, Bosna, Lebkuchen, Schwammerlsuppe, heiße Maroni, Gulaschsuppe aber auch Glühwein und Punsch für Jung und Alt.

Anzeige

Besucher aus dem Achental würdigten das große Angebot an hausgemachten Spezialitäten, freuten sich über die familiäre Atmosphäre und betonten den Abwechslungsreichtum der Stände. Jeder Stand bot etwas Anderes an, die Gäste erwähnten die Freundlichkeit der Bergener Aussteller, die dadurch großes Wohlempfinden vermittelten. Viele Gäste kommen Jahr für Jahr nach Bergen, um das Lichtermeer aus Fackeln, Kerzen und Schwedenöfen entlang des Kurparks zu bestaunen.

Und auch für die kleinen Gäste war einiges geboten: Es gab ein Kinderschminken und in den warmen Räumen im Haus der örtlichen Touristik konnten die Buben und Mädchen basteln.

Der Bergener Kirchenchor gestaltete ein alpenländisches Chorsingen, es folgte der Lehrerchor und Schüler der Bergener Grund- und Mittelschule. Einen Auftritt hatten auch die Rupertiwinkler Jagdhornbläser. Autor Robert Xaver Gapp aus Bergen las im Musikpavillon aus seinem Buch »Do waar no ebbs« vor, mehrere musikalische Auftritte hatte die Familie Schillinger sowie einige Bergener Kinder- und Jugendgruppen und traditionell besuchte der Nikolaus den zweitägigen Dorfadvent. OH