weather-image
32°

Es »blitzt« wieder im Landkreis Traunstein

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die Polizei wird ab Donnerstag zu schnelle Autofahrer aus dem Verkehr ziehen. Auch die Laserpistole kommt dann zum Einsatz, um die Geschwindigkeit zu ermitteln. (Foto: Artes)

Es »blitzt« wieder in Bayern. Vom 16. bis zum 23. April sollten Autofahrer besonders darauf achten, die Geschwindigkeit einzuhalten. Im Rahmen des dritten Bayerischen Blitzmarathons werden auch im Landkreis Traunstein zu schnelle Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.


Rund 2000 Polizisten kontrollieren die Geschwindigkeit an mehr als 2200 Messstellen in ganz Bayern. Ein besonderes Augenmerk gilt den Rasern auf Landstraßen. Die Aktion ist Teil des bundesweiten Blitzmarathons, der am 16. April in ganz Deutschland stattfindet.

Anzeige

2014 sind in Bayern 369 492 Verkehrsunfälle (2013: 373 031) passiert, davon 17 180 Unfälle wegen überhöhter oder nicht angepasster Geschwindigkeit (19 658). 619 Menschen (680) sind auf Bayerns Straßen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen, davon 193 (200) wegen überhöhter oder nicht angepasster Geschwindigkeit. Der dritte Bayerische Blitzmarathon findet im Rahmen des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020 »Bayern mobil – sicher ans Ziel« statt. Wie Innenminister Joachim Hermann betont, geht es nicht darum, möglichst viele Autofahrer zur Kasse zu bitten. »Unser Ziel ist, das Problembewusstsein der Autofahrer für zu hohe Geschwindigkeit zu schärfen.« Im Internet sind außerdem alle Messstellen in Bayern veröffentlich. Jeder kann sich also rechtzeitig informieren und den Fuß vom Gas nehmen«, so Hermann.

Im Landkreis Traunstein finden die Geschwindigkeitskontrollen in folgenden Orten statt:

Bergen: Staudacher Straße, Bernhauptener Straße.

Chieming: Staatsstraße 2095 auf Höhe Egerer, Staatsstraße 2095 bei Ising.

Grabenstätt: Kreisstraße TS 54 in Erlstätt, Ortsumfahrung von Grabenstätt.

Grassau: Grassauer Straße in Rottau, B 305 zwischen Grassau und Rottau.

Inzell: B 306 auf Höhe vom Römerweg, B 306 auf Höhe von Nordkreuz, B 306 auf Höhe des Gasthauses Boden, B 306 auf Höhe des Berghofs Inzell, Ortsmitte, Adlgasser Straße, Schmelzer Straße.

Ruhpolding: B 305 auf Höhe von Laubau, Staatsstraße 2098 auf der Seehauser Straße/Holzstube, Brandner Straße auf Höhe des Hallenbads, Hauptstraße, St. Valentin.

Seeon-Seebruck: Kreisstraße TS 31 bei Dögling.

Siegsdorf: B 306 bei Hammer.

Surberg: Staatsstraße 2105 bei Hufschlag, B 304 bei Lauter.

Taching: Höhe Fisching.

Traunreut: B 304 Höhe Hörpolding, Robert-Bosch-Straße.

Traunstein: Rupertistraße, Chiemseestraße, B 306 bei Daxerau, Ortsdurchfahrt von Axdorf.

Übersee: Grassauer Straße, Staatsstraße 2096 bei Stegen.

Unterwössen: Hauptstraße.

Vachendorf: Erlstätter Straße.

Waging: Wilhem-Scharnow-Straße. fb