weather-image
12°

Erzählcafé öffnet am Dienstag seine Türen

0.0
0.0

Traunstein. Das bereits traditionelle Traunsteiner Erzähl-café findet im Juli im Rahmen der Oberbayerischen Kulturtage statt. Am Dienstag ab 19 Uhr dreht sich in der Zieglerwirtsstube im Heimathaus alles rund um das Thema »Eisenbahnstadt Traunstein«.


Als ab 7. Mai 1860 der fahrplanmäßige Zugverkehr auf der Eisenbahnstrecke zwischen München und Salzburg auch über Traunstein möglich war, gab es viele Hoffnungen und auch Befürchtungen. Sicher ist: Die Bahn ist bis heute zu einem »Lebenselixier« der Stadt geworden. Unter der Moderation von Hans Helmberger erzählen die ehemaligen Eisenbahner Emil Dohlus, Leo Schwarz und Willy Reinmiedl aus ihrem persönlichen Erfahrungsschatz rund um den Dienst an der Strecke und für die Strecke. Der Eintritt ist frei.

Anzeige