weather-image
20°

Erweiterung der Firma Gienger in Erlstätt

4.5
4.5
Bildtext einblenden
Westlich ihres Betriebsgeländes will die Erlstätter Firma Gienger sich zeitnah erweitern. Das Bebauungsplan-Verfahren wurde nun im Gemeinderat abgeschlossen. (Foto: Müller)

Grabenstätt. Die Firma Gienger in Erlstätt kann westlich ihres Betriebsgeländes schon bald mit der baulichen Erweiterung beginnen.


Nach Abschluss der Öffentlichkeitsbeteiligung folgten die Behördenbeteiligung und nun die Anerkennung des Planentwurfs vom 5. Dezember durch den Gemeinderat, der in seiner jüngsten Sitzung auch den Satzungsbeschluss und den Bekanntmachungsbeschluss fasste. Wie es dort hieß, seien bei   der Behördenbeteiligung 27 Fachstellen beziehungsweise sonstige Träger öffentlicher Belange (TöB) mit eingebunden gewesen und um eine Stellungnahme ersucht worden. Während sich einige von ihnen nicht zum Sachverhalt äußerten, brachten andere keine Einwände vor, da ihre bei der   frühzeitigen Beteiligung geäußerten Belange entweder gebührend berücksichtigt oder überhaupt nicht berührt wurden.

Anzeige

Nach Angaben von Bürgermeister Georg Schützinger könnte die Firma Gienger nun schon im Februar den entsprechenden Bauantrag einreichen. mmü