weather-image

Erstmals eine Chefin

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Polizeipräsident Robert Kopp begrüßte Priska Abb als neue Ruhpoldinger Dienststellenleiterin und wünschte ihr für ihre Aufgaben alles Gute.

Ruhpolding – Die Polizeiinspektion Ruhpolding ist seit Montag unter weiblicher Führung: Polizeihauptkommissarin Priska Abb trat die Nachfolge von Ersten Polizeihauptkommissar Manfred Kriechbaumer an, der Ende Juli in den Ruhestand gegangen ist (wir berichteten).


Priska Abb ist die erste Frau überhaupt, die im Landkreis Traunstein eine Polizeidienststelle leitet. Sie wird voraussichtlich die nächsten sechs Monate der Polizeiinspektion Ruhpolding vorstehen. Die 32-jährige, zuvor in München eingesetzte Beamtin, wird sich mit der Übernahme der mehrmonatigen Dienststellenleitung für künftige Führungsaufgaben qualifizieren und im Anschluss in ihr Heimat-Polizeipräsidium München zurückkehren. Der Präsident des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, Robert Kopp, begrüßte sie als neue Dienststellenleiterin am Montagvormittag in den Räumen der Polizeiinspektion Ruhpolding und wünschte ihr alles Gute. fb

Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen