weather-image
28°

Erfolgreiche Züchter

0.0
0.0

Petting. In der Jahreshauptversammlung des Kaninchenzuchtvereins Petting berichtete Vorsitzender Sepp Leitenbacher im Gasthaus Unterwirt von den zahlreichen Aktionen im abgelaufenen Jahr. Es wurden acht Monatsversammlungen abgehalten; außerdem nahm man an drei Kreisversammlungen teil Das gesellschaftliche Leben kam ebenfalls nicht zu kurz. So veranstaltete man die Grillfeier und das Jahresessen mit Preisverteilung. Zudem war man beim Züchterabend zum Jubiläum des Siegsdorfer Vereins.


Über einen positiven Kassenstand berichtete Kassier Andreas Herner. Hervorragende züchterische Arbeit bescheinigte Zuchtwart Manfred Hell den Mitgliedern. Hell ging detailliert auf die Schausaison ein, die Anfang November mit der Oberbayerischen Bezirksschau in Au/Hallertau eröffnet wurde. Sepp Wimmer errang dort mit seinen Weiß-Rexen den Bezirksmeistertitel.

Anzeige

Eine gute Werbung für die Kaninchenzucht war auch wieder die Lokalschau in Schönram, bei der sich Sepp Leitenbacher den Titel des Vereinsmeisters holte und Andreas Schöfecker den Wanderpokal. Das Topereignis war die alle zwei Jahre stattfindende Bundeskaninchenschau in Karlsruhe. Auch dort konnten sich die Züchter aus Petting sehr gut präsentieren.

Mit seinen Kleinsilbern in Schwarz hatte Sepp Leitenbacher die beste Häsin in dieser Rasse, wofür es einen Sonderpreis gab. Gerti Leitenbacher mit Kleinsilber blau und Manfred Hell mit Kleinsilber gelb wurden ebenfalls mit Preisen belohnt. Sepp Wimmer mit Weiß-Rex konnte einen vorzüglichen Rammler zeigen, der ebenfalls einen Ehrenpreis bekam. Auch Andi Herner stellte seine Farbenzwerge wildfarben und erreichte 383,5 Punkte.

An der Grenzlandschau in Tittmoning nahmen fünf Züchter teil, die allesamt den Titel des Grenzlandmeisters holten: Andreas Schöfecker mit Roten Neuseeländern, Sepp Wimmer mit Weiß-Rex, Andelko Bosnjak mit Loh schwarz, Wolfgang Mansmann mit Hermelin Blauauge und Andi Herner mit Farbenzwerge wildfarben. Zum Ende der Schausaison konnte Andi Herner mit seinen Farbenzwergen noch den Titel des Landesclubmeisters in Dettelbach erringen.

Jugendwart Andreas Schöfecker gab das Abschneiden der Jungzüchter bekannt. Bei der Vereinsschau in Schönram war die Jugend mit 21 Tieren vertreten. Jugendvereinsmeister wurde Michael Hofmann mit Havanna vor Sebastian Schöfecker mit Sachsengold und Simon Schranz mit Marburger Feh. Auch bei der Grenzlandschau in Tittmoning waren Michael Hofmann und Sebastian Schöfecker erfolgreich und wurden Grenzlandmeister. Von 13 Altzüchtern und drei Jungzüchtern wurden im vergangenen Zuchtjahr 350 Tiere tätowiert, berichtete Zuchtbuchführerin Inge Strobl, was einen leichten Aufwärtstrend zeige. al