weather-image
19°

Entscheidung wurde vertagt

2.0
2.0

Traunstein – Zurückgestellt hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung die Frage nach einer Beleuchtung des Uferwegs an der Traun zwischen dem Gelände des Sportbunds Chiemgau (SBC) und dem Viaduktsteg.


Der Fußweg ist derzeit nicht beleuchtet, nur auf der anderen Seite der Traun gibt es eine Beleuchtung. Wäre die Nutzung eines Leerrohres möglich, würde die Installation rund 40 000 Euro kosten, ansonsten etwa 55 000 Euro.

Anzeige

Im Zuge der Planungen einer stehenden Welle hatten Ausschüsse und Stadtrat den Bau eines neuen Fußgängerstegs über die Traun erwogen. Bis darüber entschieden ist, stellten der Finanzausschuss und letztlich auch der Stadtrat die Entscheidung über die Installation einer Beleuchtung zurück. coho/KR

Mehr aus der Stadt Traunstein