weather-image
15°

Engerl, Teuferl und tanzende Offiziere

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Das Männerballett trat heuer beim Pfarrfasching als Truppe dreibeiniger Offiziere auf. (Foto: Mix)

Traunreut. Beim Pfarrfasching im Traunreuter Pfarrsaal tummelte sich auch heuer zahlreiches bunt maskiertes und gut gelauntes Faschingsvolk auf der Tanzfläche. Höhepunkte des Abends waren die Auftritte der Katholischen Jugend und des Männerballetts.


Die Jugendlichen aus der Pfarrei traten dieses Jahr als Engel und Teufel auf. Die »teuflischen« Mädchen in Schwarz-Rot und die »himmlischen« Buben in weißen Röckchen zeigten zur Freude der Zuschauer zweimal ihren einstudierten Tanz.

Anzeige

Voller Erwartung wurde dann der zweite Auftritt des Abends herbeigesehnt. Waren die Herren im vergangenen Jahr noch gelb leuchtende Sonnenkinder, so traten sie dieses Jahr ganz forsch als Offiziere in Uniform auf. Allerdings war leicht verwirrend, dass jeder von ihnen drei Beine hatte und das dritte Bein teils seltsam anmutende Bewegungen machte. Für die Choreografie des Balletts war Monika Bierhals verantwortlich, die den Männern die richtigen Marsch- und Tanzschritte beibrachte. Wie schon in den vergangenen Jahren war auch Pfarrer Thomas Tauchert ein Ballettmitglied.

Im Anschluss an die Einlagen war die Tanzfläche wieder freigegeben für die tanzbegeisterten Besucher, die zur Musik von Jürgen Filff abtanzten. Der junge Musiker bot heuer erstmals Livemusik und überzeugte als Alleinunterhalter mit großem Repertoire. mix