weather-image
23°

Energieberatung wird fortgeführt

0.0
0.0

Waging am See. Die von der Marktgemeinde Waging im vergangenen Jahr erstmals angebotene, kostenlose Energieberatung wird in diesem Jahr weitergeführt. Der erste Termin mit der Energieberaterin Martina Jilg-Melzer findet am Samstag, 2. Februar, von 9 bis 13 Uhr in der Tourist-Info statt.


In dieser Bürgersprechstunde kann man alle Fragen – von energiesparenden Elektrogeräten über Wärmedämmung am Haus bis zur Heizungssanierung – stellen. Neben den Lösungsmöglichkeiten für technische Probleme zeigt die Beraterin auch Möglichkeiten der staatlichen Förderung, Zuschussmöglichkeiten und Steuererleichterungen auf – alles vor dem Hintergrund der Frage: »Welche Energiesparmaßnahme bringt bei mir am meisten?«

Anzeige

Drei weitere Beratungstermine werden im ersten Halbjahr noch stattfinden: an den Samstagen 16. März, 20. April und 18. Mai. Die Termine finden in der Tourist-Info statt, jeweils von 9 bis 13 Uhr. Es entstehen für die Rat suchenden Waginger Bürger keine Kosten. Die Beratung kann jederzeit ohne Voranmeldung aufgesucht werden. Allerdings wäre es gut, wenn sich Interessenten vorab im Rathaus unter der Telefonnummer 08681/4005-31 anmelden würden. he