weather-image
23°

Einsatzreiches Jahr für die Blasmusikanten

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Führungsmannschaft der Musikkapelle (von rechts): Dirigent Wolfgang Haiker, Vorstand Erich Hasselberger, Schriftführer Thomas Geisreiter, Kassenwartin Romana Mörtl, Zweiter Vorstand Josef Abstreiter und die beiden Beisitzer Anton Mayer und Jakob Kreitmair. (Foto: Krammer)

Siegsdorf – Auf ein einsatzreiches Vereinsjahr mit vielen Höhepunkten bei den 52 Auftritten und 45 Probenabenden hat die Musikkapelle Vogling-Siegsdorf in ihrer Jahreshauptversammlung zurückgeblickt. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen wurden die beiden Vorstände Erich Hasselberger und Josef Abstreiter einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Romana Mörtl wurde neu zur Kassenwartin gewählt, Thomas Geisreiter ist neuer Schriftführer.


Mit 36 aktiven Musikanten zwischen 14 und 73 Jahren konnte Dirigent Wolfgang Haiker die vielen Auftritte und Veranstaltungen bestens gestalten, und auch der Probenbesuch war nach den Worten des Dirigenten meist zufriedenstellend. In seinem Jahresrückblick lobte Haiker besonders die beiden »Probenkönige« Konrad und Hubert Mayer, die bei keiner der Proben gefehlt hatten.

Anzeige

Der Dirigent freute sich über den guten Zusammenhalt in der Kapelle ebenso wie über das vielfältige Lob für die musikalischen Auftritte der Kapelle, das besonders beim Jubiläumsfest der Siegsdorfer Trachtler und beim Gaufest des Chiemgau-Alpenverbands in Staudach an ihn herangetragen wurde. Als besonderes Erlebnis nannte er auch die Gestaltung der Hochzeits-Gottesdienste bei Musikanten- oder Marketenderinnen-Hochzeiten und sein erstes Jahreskonzert, zu dem 14 neue Stücke eingeprobt wurden.

»Die ersten zwei Jahre als Vorstand haben mit euch großen Spaß gemacht«, freute sich Vorstand Erich Hasselberger und lobte seine Mannschaft. Auch die gute Zusammenarbeit mit der Jugendkapelle war dem Vorstand ein wichtiges Anliegen, nur gemeinsam werde man in Zukunft den Nachwuchs für die Kapelle sichern können. Neben seinem Dank für die Unterstützung durch die Vorstandschaft und besonders durch seinen Stellvertreter Josef Abstreiter, gab Hasselberger auch eine Vorschau auf das kommende Jahr, wo man neben vielen Auftritten in der Gemeinde auch beim »Klingenden Königssee« mitmachen möchte, eine Veranstaltung, die als Ersatz für ein Bezirksmusikfest durchgeführt wird. Des Weiteren ging der Vorstand ausführlich auf einige Änderungen in der Vereinssatzung ein, die dann auch einstimmig beschlossen wurden.

Vorsitzende einstimmig im Amt bestätigt

Schriftführerin Martina Estner erinnerte in ihrem letzten Jahresprotokoll noch einmal ausführlich und gewohnt humorvoll an die besonderen Ereignisse und Vorkommnisse des Musikantenjahres und Kassenwart Stephan Mitterer legte ebenfalls zum letzten Mal seinen akribisch geführten Rechenschaftsbericht vor.

Bei den Neuwahlen unter der Leitung von Bürgermeister Thomas Kamm wurden dann die beiden Vorstände Erich Hasselberger und Josef Abstreiter einstimmig wiedergewählt. Romana Mörtl tritt als Kassenwartin die Nachfolge von Stephan Mitterer an und für die scheidende Martina Estner wurde Thomas Geisreiter einstimmig zum Schriftführer gewählt.

Für die beiden Beisitzer-Posten gab es mit Anton Mayer, Hans Mitterer und Jakob Kreitmair drei Bewerber, Anton Mayer und Jakob Kreitmair konnten sich in geheimer Wahl durchsetzen. Sonja Abstreiter und Stephan Mitterer werden künftig die Kassenprüfung übernehmen.

Bürgermeister Thomas Kamm nannte die Musikanten »unverzichtbare Begleiter der Gemeinde im Jahresablauf des Dorflebens und Knotenpunkt des Vereinslebens«. Diesem Lob schlossen sich auch viele Siegsdorfer Vereinsvorstände an und gaben ihrem Stolz Ausdruck, bei Festen und Umzügen auch im Umland mit einer solch schlagkräftigen Kapelle antreten zu dürfen. FK